Grazia Capiaghi, Obfrau

ÖKV Trainer und ÖRV A-Trainer Unterordnung, Welpen, Agility
NÖ Listenhundetrainer ÖRV

Mehr Infos
  • 2016 gründeten wir,  das Team Ready to Run,  die Hundeschule in Neumarkt an der Ybbs, deren Obfrau ich bin.
  • 2011 absolvierte ich die Trainerprüfungen in Agility, Unterordnung und Welpen.
  • Seit 2017 bin ich NÖ Listenhundetrainer.

Die Wurzel meiner Trainertätigkeit war jedoch schon im Jahr 2007.

Mit meinem  Border Collie „Chi“ machte ich meine ersten Erfahrungen im Agilitysport, Trick Dog und in der Unterordnung.

Viel zu früh verließ mich mein Freund und 2010 zog Guinness in mein Leben. Mit ihm absolvierte ich meine Unterordnungsprüfungen bis zur BGH3. Agility, Mantrailing, Hüten und jetzt auch Hoopers und Rally Obedience sind alles Bereiche die wir aktiv besucht haben und viel Spaß und Erfolg dabei hatten.

Ich trainiere die Agility-Anfänger, mache Welpenkurse, Prüfungskurse, Alltagstraining, Einzelstunden uvm.

Mein Border Collie Guinness ist bereits in Agilitypension und macht gemeinsam mit mir Hoopers und Rally Obedience.

Snoopy ist der Sheltie meiner Tochter und wird im Agility geführt. Joko mein Jungspund wird von mir im Agility ausgebildet und ist ab und zu auch bei Rally Obedience dabei.

Warum ich Trainerin bin?

„Ich bin fasziniert wie schnell und einfach der Hund lernt, wenn die Kommunikation klar und deutlich ist. Es macht mich traurig, das viele Menschen ihre Hunde nicht verstehen – ich möchte Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund klären!“

Thomas Riegler, Obfrau Stellvertreter

ÖRV Agility Trainer

Mehr Infos

Ich bin stolzer Besitzer zweier Australien Shepherd mit denen ich seit 7 Jahren im Agility Turniersport unterwegs bin.

Als ÖRV geprüfter Agility Trainer leite ich das Turnierhunde Training.

Unser Hoopers Training wird auch von mir abgehalten – in beiden Sportarten bilde ich mich regelmäßig an Seminaren und Fortbildungen des ÖRV weiter.

Ich kümmere mich darum, dass unsere Sportgeräte und auch die Anlage immer in einem Top Zustand sind. Für die Turnierorganisation und auch für die gute Küche in unserem Verein bin ich zuständig.

Steffi Spiegl

ÖRV Welpen Trainerin

Mehr Infos

Seit 2012 bereichert meine Hündin Monee mein Leben, seitdem könnte ich mir ein Leben ohne Vierbeiner nicht mehr vorstellen. Auch wenn meine Hündin ein Vertreter der kleinsten Hunderasse der Welt ist, war es für mich sehr wesentlich, sie genauso auszubilden wie jeden anderen Hund.

So wurden von Anfang an sämtliche Kurse besucht, ob Alltagtraining, Unterordnung, Agility oder Rally Obedience - Monee und ich haben alles mit Bravour absolviert.

2014 bekamen wir Unterstützung vom kleinen Bernhard. Mit seiner durchaus quirligen und lustigen Art bereichert er meinen Alltag immer wieder aufs Neue.

Mit der Zeit wurde an mir das Interesse geweckt, meine Erfahrungen und mein Wissen, das ich mir bei vielen Seminaren aneignete, weiterzugeben. Die wichtigsten Aspekte sind für mich die richtige Kommunikation zwischen Hund und Mensch und die rechtzeitige Erkennung von Problemen.

Seit der Gründung der Hundeschule Ready to Run bin ich im Einsatz bei Welpen-, Junghunde- und Unterordnungskursen.

Die Arbeit mit den Hunden und deren Besitzer macht mir besonders viel Spaß, es ist immer wieder schön zu sehen wie durch einen Grundgehorsam und der richtigen Kommunikation das Zusammenleben harmonisch sein kann.

Karin Eckel

ÖRV Welpen Trainerin

Mehr Infos

2010 bekam ich meinen ersten "eigenen" Hund, einen Welpen, den ich selber nach meinen Wünschen erziehen und formen konnte. Er sollte klein, süß, verspielt, und ein treuer Begleiter beim Laufen und Wandern sein. Die Wahl fiel auf eine Norwich-Terrier Hündin namens "Lori".

Die Realität sah dann doch anders aus, als meine Vorstellungen und ich sah mich gezwungen, in einer Hundeschule Hilfe zu suchen.

Mit Hilfe von Grazia und Patrizia stellte ich erstaunt fest, welche Bedürfnisse mein Hund in Wirklichkeit hat.

Nach einigen Jahren Agility, das ich leider nach einem schweren Unfall meines Hundes aufgeben musste, machen wir derzeit mit viel Begeisterung Hoopers und Rally Obedience.

Der Wunsch, Hundetrainerin zu werden, war schon lange da. Im Herbst 2017 entschloss ich mich dann, es zu versuchen.

Da ich erst vor kurzem mit meiner Ausbildung begonnen habe, leite ich selber noch keine Trainings, bin aber bei anderen Kursen zum Lernen und zur Unterstützung dabei.

Besonders wichtig ist mir, Menschen im Umgang mit ihren Hunden im Alltag zu unterstützen.

Sarah Jankowetz

Trainerin in Ausbildung

Mehr Infos

Seit 2016 bin ich stolze Besitzerin einer Labrador-Border Collie-Mix Hündin namens Elly.

Ihre temperamentvolle Art stellte mich von Anfang an immer wieder auf die Probe. Doch durch viel Training und Unterstützung durch unsere Trainerinnen lernte ich meinen Hund richtig zu verstehen und sie ist mir nun eine treue Begleiterin im Alltag geworden.

Schnell entdeckte ich auch die Freude an der Arbeit mit dem Hund und so probierten wir diverse Sportarten, wie Unterordnung, Agility und Hoopers aus.

Die eigene Arbeit mit meinem Hund und das Wissen, das ich mir dadurch aneignen durfte weckte in mir schnell das Interesse, den Mensch-Hunde-Teams bei ihren Problemen zu helfen.

Derzeit bin ich unterstützend bei Welpen- und Junghundekursen sowie im Alltagstraining und bei Einzelstunden dabei. Weiters mache ich den Kurs „Longieren mit dem Hund“, was mir auch große Freude bereitet.

Katrin Schirchl

Trainerin in Ausbildung

Mehr Infos

Seit 2016 bereichert der Sheltie Rüde Timo mein Leben. Wir waren von Anfang an ein eingespieltes Team, verstanden uns blind und machen seitdem alles miteinander.

Als Timo 1 Jahr alt wurde, beschloss ich, mit ihm das Agilitytraining zu beginnen. Wir waren so begeistert von der Hundeschule, sodass wir uns auch noch ins Trick Dog Training und in die Unterordnung hineinstürzten. 2017 machten wir dann gemeinsam die Begleithundeprüfung und imAugust 2018 starteten wir das erste Mal bei einem Agilityturnier.

Mein Interesse an Hunden war schon immer sehr groß und das Erlernen von Tricks machte Timo und mir so großen Spaß, dass ich bald beschloss, auch Hundetrainerin zu werden.

Deshalb bin ich seit dem Sommer 2018 bei Trick Dog und Unterordnungskursen als Trainerin in Ausbildung im Einsatz.

"Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht"

Menü schließen